AGB

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jedes Angebot, das von Fitodoro zur Anwendung kommt. Änderungen in den allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

Anmeldung

Die Anmeldung ist für den Teilnehmer verbindlich. Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen von Fitodoro einverstanden.

Zahlung

Nach einer Kursanmeldung erhalten Kunden eine Teilnahmebestätigung mit Einzahlungsschein. Die Rechnung ist vor Kursbeginn zu begleichen. Wird die Zahlung vor Kursbeginn nicht rechtzeitig getätigt, hält sich Fitodoro das Recht vor, den Teilnehmer für den vorgesehenen Kurs zu sperren. Erfolgt die Teilnahme während bereits laufendem Kurs, so gilt die Zahlungsfrist wie im Bestätigungsschreiben vereinbart. Versäumte Zahlungsfristen führen zu einer Mahnung inklusive CHF 10.- Gebühren. Bei der zweiten und letzten Mahnung fallen für den Teilnehmer zusätzliche Gebühren in Höhe von CHF 20.- an.

Kurse

Die Teilnehmerzahl für Kurse ist beschränkt. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben und unter Vorbehalt des rechtzeitigen Zahlungseingangs. Bei zu kleiner Teilnehmerzahl kann Fitodoro den Kurs absagen. Das Kursgeld wird erlassen bzw. zurückerstattet. Fitodoro ist befugt, Kurse örtlich und/oder zeitlich zu verschieben oder abzusagen. Bei einer Stornierung kann der Kunde zwischen Geldrückerstattung oder einem Ersatztermin wählen. Kursleiter können jederzeit wechseln.

Preise

Fitodoro kann jederzeit ohne Vorankündigungen Preisänderungen durchführen. Für den Teilnehmer gelten die Preise zum Zeitpunkt der Anmeldung.

Rücktritt

Eine Abmeldung aus einem Kurs bis 14. Tage vor Kursbeginn ist bei schriftlicher Meldung möglich und kostenfrei. Die Zahlung wird dem Teilnehmer erlassen bzw. zurückerstattet. Bei einer späteren Abmeldung oder bei nicht besuchten Lektionen wird die volle Kursgebühr in Rechnung gestellt – unabhängig vom Grund der Stornierung, auch bei Vorlage eines Ärztlichen Attests. Der Teilnehmer hat jedoch die Möglichkeit einen Ersatzteilnehmer zu bringen. Bei einer solchen Umbuchung fallen keine zusätzlichen Kosten an.

Haftung

Die Versicherung ist ausschliesslich Sache der Teilnehmer. Fitodoro haftet nicht für Unfälle, die vor, während oder nach dem Kurs stattfinden. Auch wird keine Haftung für den Verlust von Wertgegenständen wie Geld, Kleidung und sonstigen Wertsachen übernommen. Fitodoro empfiehlt den Abschluss einer privaten Haftpflicht- sowie Unfallversicherung.

Gerichtsstand

Die vorliegenden AGB unterliegen dem schweizerischen Recht.